17 Jahre fast steuerfrei in der Sonne leben?
Der Eintrag ist kostenlos! Mit dem Bestätigen des Newsletters erkennst du die Datenschutzerklärung an. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick aus dem Verteiler austragen.

Wohnsitzverlagerung Zypern – Deine Vorteile auf einen Blick:

0% private Steuern

Als Non-Dom kannst du fast steuerfrei insgesamt 17 Jahre auf Zypern leben.

12,5% Körperschaftst.

Zypern hat mit die geringste Steuerbelastung für dein Unternehmen in Europa.

300 Sonnentage

Wer Sonne liebt, wird Zypern lieben. Selbst im Oktober und November noch 25 – 32 Grad

Günstige Mieten

Ein einfaches Haus mit Pool und 2-3 Schlafzimmern gibt es hier schon ab 700€ im Monat.

EU - Land

Einfache Einbürgerung, Reverse-Charge und eine hohe Rechnungs-Akzeptanz

1 Std. Zeitverschiebung

Einfache Kommunikation mit Geschäftspartnern und eine Stunde länger schlafen.

Deutsche Unternehmer

Mehr als 2.000 sind hier. Viele Möglichkeiten zum Netzwerken und gemeinsamen Aktivitäten.

keine Sprachbarriere

Zypern ist eine ehemalige Kolonie und jeder ist der englischen Sprache mächtig.

5 dringende Fragen, die ich dir im Live Workshop beantworte:

Über den Referent:

Joschka Budach

Ich bin Online Unternehmer seit 10 Jahren. Gelebt habe ich bereits auf Mallorca und in Dubai. Wirklich wohl fühle ich mich endlich auf Zypern und möchte mein Wissen mit dir teilen. Zudem habe ich eine private Facebook Community ins leben gerufen mit über 1.000 deutschen Unternehmern auf Zypern.

Wie finde ich den richtigen Partner zur Zypern Limited Gründung im "Anbieter Dschungel"?

Wie viel bleibt bei 100.000€ Gewinn privat hängen und ab wann lohnt sich die Wohnsitzverlagerung?

Wo finde ich meine Traumimmobilie und auf was muss ich beim Mieten/Kaufen achten?

Ich möchte gesundheitlich abgesichert sein, was sind die Kosten für eine Versicherung?

Ich weiß noch nicht in welche Stadt ich ziehen möchte, welche Vor- und Nachteile bieten die unterschiedlichen Regionen?

Der Eintrag ist kostenlos! Mit dem Bestätigen des Newsletters erkennst du die Datenschutzerklärung an und erklärst dich mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einverstanden. Du erhältst per eMail nützliche Informationen zum Thema Auswandern und Firmengründung. Du kannst dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.
Gewinnsteuern für Unternehmen
  • Deutschland 30% 30%
  • Österreich 25% 25%
  • Zypern 12,5% 12,5%
Einkommenssteuer (Spitzensatz)
  • Deutschland 47,5% 47,5%
  • Österreich 50% 50%
  • Zypern* 0% 0%
*Als Non-Dom kannst du Dividenden aus deiner steuerfrei vereinnahmen. 19.500 € Freibetrag auf die persönliche Einkommensteuer pro Person (zzgl. Sozialabgaben).

Zypern… aber wohin genau auswandern?

Limassol

Vorteil: Große Stadt am Meer, viele (auch luxuriöse) Restaurants, Party-Locations, Mega Yacht-Hafen.
Nachteil: Teure Mieten, nicht so schöne Strände

Paphos

Vorteil: Schöne Sandstrände, kleiner Hafen, günstige Mieten, Flughafen, von Bergen umgeben, Einkaufszentrum, im Sommer kühler.
Nachteil: Im Sommer viele Touristen.

Nicosia

Vorteil: Hauptstadt, historische Altstadt, viele Restaurants, schnell im Nordteil, 2 große Einkaufszentren.
Nachteil: Im Sommer sehr heiß, viel Verkehr, kein Meer.

Polis

Vorteil: Traumhafte Buchten in Bergkulisse, kleiner Hafen, sehr günstige Mieten.
Nachteil: Sehr abgeschieden (keine Autobahnanbindung), wenige Geschäfte

Larnaka

Vorteil: Große deutsche Unternehmer Community, tolle Strandpromenade, Internationaler Flughafen.
Nachteil: Karge Landschaft, kaum schöne Strände, kein Einkaufszentrum.

Ayia Napa

Vorteil: Mit die schönsten Strände und Buchten, im Sommer Partyhochburg.
Nachteil:Im Winter ausgestorben, im Sommer von Touristen überlaufen.

Der Eintrag ist kostenlos! Mit dem Bestätigen des Newsletters erkennst du die Datenschutzerklärung an und erklärst dich mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einverstanden. Du erhältst per eMail nützliche Informationen zum Thema Auswandern und Firmengründung. Du kannst dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.

Folge mir:

Schreibe mir:

[email protected] 

Rechtliche Hinweise:

Dieser Website dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar.